Thai – Bangkaew – Dog
Herzlich willkommen

     

          

 

Wir freuen uns, dass auch Sie - so wie viele andere schon - den Weg zu unserer Webseite gefunden haben. Hier wollen wir Ihnen die seltene Rasse, den Thai-Bangkaew –Dog vorstellen. Der Bangkaew ist seit 100 Jahren in Thailand bekannt und er zählt zur Hunderasse der Spitze. 

Unsere Zucht besteht seit 1949 und ist jetzt in der zweiten Generation. Unser Vater begann seine Zucht mit einem Rüden und einer Hündin. Diese Hündin brachte bei ihrem ersten Wurf nur drei Welpen zur Welt. Es waren alles Hündinnen, die dann auch für die weitere Zucht behalten wurden.

Nach dem unser Vater jetzt gezwungen war, einen weiteren Rüden zu kaufen, war es erst einmal still in seiner Zucht, außer dass er immer wieder mal kleinere Ausstellungen besuchte, bei denen seine Hunde dann zur Weiterzucht zugelassen wurden.

Erst 1951 fielen dann die ersten 2 Würfe, aus denen später drei Thailand-Sieger und zwei Champions hervorgingen und so begann dann die eigentliche Zucht.

Es gab zu der Zeit sehr viele Liebhaber dieser Rasse, denn es stellte sich sehr schnell heraus, dass der Bangkaew ein freundlicher Hund mit großem Beschützerinstinkt ist, der sich dann Anfang der 60er Jahre in Thailand und in den Nachbarländern schnell verbreitete.

In den Wirren des Vietnam-Krieges wurde es wieder still um den Bangkaew; es gab zwar eine Reihe von Züchtern die auch weiterhin die Rasse gezüchtet haben, aber der richtige Durchbruch kam erst Ende der 70er Jahre. Es wurden Vereine und Clubs gegründet, die sich dann zu einem Verband zusammenschlossen, der dann den heutigen Standard und die Richtlinien zur Weiterzucht der Rasse festsetzte.

Wir sind Mitglied in der Thailändischen Handelkammer GTCC, dem Bangkaew Verband und dem Kennel-Club-of-Thailand der dem FCI angeschlossen ist.

Wir möchten darauf hinweißen, das wir die einzigen Zuchtstätte  in Thailand sind die den Urbangkaew wie Er 1917 war Züchten.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Spaß beim Lesen und freuen uns, dass Sie sich einen Einblick in die Bangkaew-Zucht verschaffen wollen.

Besuchen Sie auch unsere weiteren Seiten, wo wir Ihnen die Entstehungsgeschichte erklären und die Geburtsstätte anhand von Fotos dokumentieren.

Auf den anderen Seiten finden Sie auch eine Rasse- und Ausstellungsbeschreibung mit Fotos.

Wenn Sie spezielle Fragen zur Rasse haben, deren Antworten Sie hier nicht gefunden haben, dann schreiben Sie uns an, wir werden Ihnen dann die nötigen Informationen zukommen lassen.

ganz Herzlich bedanken wir uns,  bei Frau  Andrea Spliethoff, Dolmetscherin, in der französischen Sprache, für  ihre  freundliche Unterstützung,  bei der Gestaltung unsere Webseite!

Lieber Besucher aus Aktuellenanlass möchten wir ihnen hiermit Mitteilen das Bangkaews nur einmal im Jahr Läufig werden und zwar immer nur in der Regenzeit, die von Mitte August bis Mitte  November anhalten kann, aus diesen Grund nehmen wir Vorbestellungen nur noch ab den 01.07.  eines Jahres an, denn anders ist eine Vorbestellung leider nicht mehr möglich.

Wir hoffen auf ihr Verständnis und verbleiben

Mit freundlichen Grüssen

Ihre King Thai Bangkaew Zucht

Ouy außer meinen Mann sind noch im Team 

 

                                

SU Korrespondenz &Tel                                      Nom  Tierärztin                            Pam Einkauf & Verkauf   Buchhaltung                             ist für die Gesundheit unserer Hunde da                       Hundefutter                                                                                                                                                          

   

            

            Unsere schönsten Belohnungen für unsere Arbeit in der Bangkaew Zucht!

   

 

Wir freuen uns zwar über jede Auszeichnung die unsere Hunde auf Nationalen und Internationalenausstellungen erhalten, aber uns kommt es doch mehr auf die Gesundheit an   und  da sind wir meine Frau, unser Team und ich,  Stolz darauf das unsere Hunde allen die Voraussetzungen haben Gesunde Welpen zuzeugen können.

Denn bevor Rassehunde zur Zucht zugelassen werden, müssen sie  je nach Züchter,Verein, oder Verband, strenge Voraussetzungen erfüllen und wir setzen bei unseren Hunden die Messlatte ganz oben an, denn es kommt nicht nur darauf an, dass unsere Hunde dem gewünschten Bild ihrer Rasse entsprechen, sondern auch darauf, dass sie keine Erbkrankheiten weitergeben und darauf legen wir sehr großen Wert.

Zuchtschauen  und die dazu gehörigen Untersuchungen durch einen Tierarzt sind ein Pflicht, um einen Hund als Zuchttauglich in die Zucht einbinden zu können, eine Narkotisierung des Hundes ist dabei nicht zu Umgehen denn er muss auch bei uns Geröntgt werden und zwar auf.  


1 HD Hüftgelenksdysplasie 
 

2 Patella Luxation Kniescheibenverrenkung 
 

3 RD Retina Dysplasie): Netzhautdefekt. 
 

4 CEA Eye Anomalie): krankhafte Veränderung des Augenhintergrundes.
 

Des Weiteren müssen  Untersuchungsergebnisse vorliegen zu

 

5 Osteochondrosis - Schultergelenkdysplasie 
 

6 Multiple Epiphysendysplasie – Ellenbogendysplasie

 

Erst wenn uns diese Untersuchungsberichte vorliegen lassen wir unsere Hunde an Zucht und Kör Show Teilnehmen, denn nur so können auch Sie einen Gesunden Bangkaew erwerben.

 

Schluss Wort.

 

Das trifft aber nicht nur auf Bangkaews zu, auch bei anderen Welpenkäufen sollten Sie sich die  TA Berichter der Elterntiere vorlegen lassen und wenn die ihnen ein Züchter nicht zeigen kann oder will, dann sollten Sie den Welpen da lassen wo Er ist, das Erspart ihnen viel Geld und Zeit später beim Tierarzt.